Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, dem Selbstverwaltungsorgan der in den Landgerichtsbezirken Darmstadt, Frankfurt am Main, Gießen, Hanau, Limburg und Wiesbaden zugelassenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Unsere Mitglieder sind auch verkammerte Rechtsbeistände, ausländische Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte mit besonderer Zulassung unter der Berufsbezeichnung ihres Herkunftslandes sowie von Berufsträgern geführte juristische Personen.

Die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main ist die an Mitgliedern zweitstärkste Kammer in der Bundesrepublik.

beA und BRAV - Downtime am 17.11.2018

Die Bundesrechtsanwaltskammer teilt mit, dass Atos am kommenden Wochenende, dem 17. und 18.11.2018 für das beA-System und das BRAV ein Versionsupdate aufspielt.

Dazu kommt es zu einer vollständigen Downtime des Systems mit der Folge der Nichtverfügbarkeit des beA und des BRAV am Samstag, dem 17.11.2018, in der Zeit zwischen 00:05 Uhr und 09:45 Uhr. Darüber hinaus werden am Samstag einmalig, voraussichtlich um 16:30 Uhr, bestehende Sessions abgebrochen, da zu diesem Zeitpunkt das Rechenzentrum 1 wieder aktiviert und gleichzeitig das Rechenzentrum 2 deaktiviert wird. Dies bedeutet, das ggf. bestehende Verbindungen mit dem beA-System oder dem BRAV abgebrochen werden und der Anwender sich erneut anmelden muss. Gegebenenfalls erfolgt ein Datenverlust der nicht gespeicherten Daten.

In eigener Sache: Rechtsanwaltskammer sucht Mitarbeiter (m/w/d)

Die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • einen juristischen Referenten mehr
  • zwei Mitarbeiter in Vollzeit mehr
  • einen Mitarbeiter für den Postausgang mehr

beA-Newsletter der BRAK vom 15.11.2018

Wir weisen hin auf den Newsletter der BRAK zum beA vom 15.11.2018

Supportwegweiser zum beA

Seit dem 03.09.2018 steht die beA-Webanwendung wieder zur Verfügung. Die Rechtsanwaltskammer weist deshalb auf den Supportwegweiser der BRAK hin, da eine Auswertung von Serviceanfragen in der Vergangenheit gezeigt hat, dass häufig der falsche Ansprechpartner adressiert wird.

Verbundene Einrichtungen

Weitere Informationen zu den mit uns verbundenen Einrichtungen erhalten Sie, indem Sie auf das jeweilige Logo der Einrichtung klicken.